RENFRED

Süße Köstlichkeiten von Anna aus Leipzig

Stachelbeer-Tarte mit Mandelcreme

Zutaten und Zubereitung

Mürbteig:

  • 150g Mehl
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 80g weiche Butter
  • 1 Eigelb
  • 1-2 EL Milch (oder Wasser)

Die Zutaten schnell zu einem glatten Teig verarbeiten.
In Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
Backring/Springform (Durchmesser ca. 20cm) fetten.
Den Teig gleichmäßig ausrollen – geht besonders gut zwischen 2 Lagen Backpapier.
Form damit auslegen und den überschüssigen Rand abschneiden.
Wieder kalt stellen.

Mandelcreme:

  • 100g weiche Butter
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 80g Rohrohrzucker
  • 2 Eier
  • Abrieb ¼ Bio-Orange

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Alle Zutaten zu einer weichen Creme verrühren und zu ¾ in die vorbereitete Tarte füllen.
20 Minuten auf mittlerem Rost backen.
Die Tarte in der Form erkalten lassen.

Belag:

  • 250g Stachelbeeren (aus dem Glas)
  • 2 EL Zwiebackbrösel
  • ½ TL Agar-Agar

Zwiebackbrösel über die Tarte streuen.
Die Stachelbeeren abtropfen lassen, den Saft auffangen.
Tarte mit Stachelbeeren belegen.
Saft mit Agar-Agar vermischen, aufkochen und 1 Minute sprudeln kochen.
Mit einem Löffel oder Pinsel gleichmäßig über den Stachelbeeren verteilen.
30 Minuten kühl stellen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 RENFRED