RENFRED

Süße Köstlichkeiten von Anna aus Leipzig

Gestreiftes Gelee – Sanddorn und Schwarze Johannisbeere

Zutaten:

  • 350ml Sanddornsaft
  • 350ml Schwarzer Johannisbeersaft
  • 1 Zitrone
  • 350g Gelierzucker 1:3

Zubereitung:

Die Säfte auf zwei kleine Töpfe aufteilen und jeweils den Saft von einer halben Zitrone sowie die Hälfte des Gelierzuckers hinzufügen.

Beide Mischungen aufkochen lassen und dann ca. 4 Min. sprudelnd köcheln.
Gelierprobe durchführen: Jeweils ein paar Tropfen des Gelees auf einen kalten Untergrund träufeln.
Wird es fest, kann der Herd ausgestellt werden.

Den Sanddornsaft bis zur Hälfte in heiß ausgespühlte Einmachgläser füllen.
Diese nun in ein kaltes Wasserbad stellen, damit das Gelee zügig anzieht, bevor das Glas mit dem Johannisbeergelee aufgefüllt werden kann.
Gläser gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.
Ca. 2 Monate haltbar.

Tipp: Wenn ihr eure Gelees differenziert gestalten wollt, könnt ihr nach dem Befüllen ein marmoriertes Muster erzielen, indem ihr die beiden Farben mit einer Gabel im Uhrzeigersinn durchwirbelt.
Oder ihr gebt die Gelees gleichzeitig ins Glas und entfaltet eine einheitliche Farbe (mit 2 Geschmacksarten).

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 RENFRED