RENFRED

Süße Köstlichkeiten von Anna aus Leipzig

Erdbeer Charlotte

Zubereitung und Zutaten

Bisquit:

  • 6 Eier
  • 160g Zucker + Zucker zum Bestreuen
  • 85g Speisestärke
  • 75g Mehl
  • 1 Prise Salz

Ofen auf 200°C Umluft vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
Die Eier trennen.
Eiweiß mit Salz und 50g Zucker aufschlagen, den Zucker dabei nach und nach dazugeben bis ein standfester und glänzender Eischnee entstanden ist.
Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und mit dem gesiebten Mehl vermengen.
Vorsichtig den Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen.
Zuletzt die Speisestärke über die Masse sieben und ebenfalls behutsam unterheben.
Die fertige Masse in einen vorbereiteten Spritzbeutel mit einer 1cm Lochtülle füllen.
Auf das erste Backblech 2 runde Böden mit einem Durchmesser von 16cm aufdressieren.
Für 7 Minuten im Ofen backen.
Stäbchenprobe machen!
Währenddessen auf das zweite Blech 2 Reihen Löffelbiskuits in einer Höhe von 8 cm aufspritzen.
Dabei sollten sich die einzelnen „Löffel“ berühren, damit sie später eine zusammenhängende Matte ergeben.

Tipp: Malt euch auf die Rückseite des Backpapiers die zwei Reihen mit 8cm Höhe auf um eine gleichmäßige Größe der Löffelbiskuits beim Aufspritzen zu erlangen.

Auch dieses Blech für 7 Minuten in den Ofen schieben.
Alle Biskuiterzeugnisse vollständig auskühlen lassen.

Quark-Limettencreme:

  • 500g Quark
  • 300g Frischkäse
  • 150g weiße Schokolade
  • 1 Bio-Limette, Saft und Abrieb
  • 15g Agar Agar

Die Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen.
Den Quark in einer Schüssel mit dem Handrührgerät kurz aufschlagen, die flüssige Schokolade dabei langsam dazugeben.
Frischkäse, Limettensaft und -schale dazugeben und alles zu einer glatten Masse verarbeiten.
6 El der Masse in einem kleinen Topf mit dem Agar Agar verrühren und 2 Minuten unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

Erdbeerschicht:

  • 200g Erdbeeren
  • 1 TL Zitronensaft
  • 8g Agar Agar
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Die Erdbeeren waschen, vom Strunk entfernen und mit dem Zitronensaft fein pürieren.
Das Püree mit dem Zucker und dem Agar Agar in einem kleinen Topf mischen und Minuten sprudeln kochen lassen.
Abkühlen lassen.

Fertigstellung:

  • 200g Erdbeerkonfitüre
  • 100g Erdbeeren
  • 10g Pistazien, gehackt
  • Weiße Schokoladenraspel
  • Minze

Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden. (Ganze Früchte vor die Dekoration bei Seite legen)
Die zwei Biskuitböden mithilfe eines Tortenrings auf einen Durchmesser von 16cm begradigen.
Ebenso die Löffelbiskuit für eine schöne Standkante an einer Länge begradigen.
Den Rand eines Tortenrings (20cm) mit der zusammenhängenden Löffelbiskuit-Matte auslegen. (falls die Matte zu lang bzw. zu kurz ist können Löffelbiskuits angeschnitten werden bzw. von der zweiten reihe hinzugefügt werden)
Den ersten Boden einsetzten und mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen.
Die Hälfte der Quarkcreme darauf verteilen und diese mit den gehackten Erdbeere und 5g gehackten Pistazien belegen.

Tipp: Nehmt für die Quarkcreme einen Spritzbeutel damit beim Anschnitt am Rand keine Hohlräume entstehen.

Den zweiten Boden auflegen und leicht andrücken.
Wieder mit Konfitüre bestreichen und Quarkcreme befüllen.
Die Torte glatt streiche und kurz kühl stellen.
Als letzten Schritt den Fruchtspiegel auftragen und mit Erdbeeren, Pistazien, Minze und weißen Schokoladenraspeln nach Belieben ausgarnieren.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 RENFRED