RENFRED

Süße Köstlichkeiten von Anna aus Leipzig

Sommer-Eclairs mit Kirschragout und Mascarpone-Sahne

Zutaten

Brandmasse:

  • 100g Milch
  • 100g Wasser
  • 50g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 5g Zucker
  • 100g Mehl
  • 125g Vollei

Kirschragout:

  • 300g frische Sauerkirschen (+extra Kirschen für die Dekoration)
  • 40g Zucker
  • Vanille
  • 260ml Kirschsaft
  • 12g Speisestärke

Mascarpone-Pistazien-Sahne:

  • 250g Mascarpone
  • 80g Puderzucker
  • Vanille
  • 200g Sahne
  • 3/4 TL Agar Agar
  • 30g Pistazien (+extra für die Dekoration)
  • 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Brandmasse:

Milch, Wasser, Butter, Zucker und Salz in einem mittelgroßen Topf aufkochen lassen.
Das gesiebte Mehl in einem Schwung dazugeben und die Masse abbrennen.
Das bedeutet:
Das Mehl mit einem Holzlöffel zügig unter die kochende Flüssigkeit rühren und so lange erhitzen, bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet und sich die Masse zu einem homogenen „Kloß“ verbunden hat.
Den Brandteig in eine Schüssel umfüllen und auf mind. 40 Grad abkühlen lassen, damit die Eier später nicht gerinnen.
Mit Hilfe einer Küchenmaschine die Eier nach und nach zur Masse hinzufügen.
Die Eclairs mit einer Sterntülle (13mm) auf Backpapier ca. 10-12cm lang aufdressieren.
Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 25 Min. backen und anschließend komplett auskühlen lassen.

Kirschragout:

Die Kirschen entsteinen und in kleine Stücke würfeln.
Zucker und Vanille mit den Kirschwürfeln vermengen und ca. 20 Min. durchziehen lassen.
Stärke mit 4 EL des Kirschsafts anrühren, den Rest in einem kleinen Topf aufkochen.
Die Stärkemischung schnell einrühren und alles noch einmal aufkochen lassen.
Kirschwürfel mit dem angedickten Sud vermischen und in einen Dressierbeutel füllen.

Mascarpone-Pistazien-Sahne:

Mascarpone mit dem Puderzucker und Vanille (nach Geschmack) kurz glatt rühren.
Den Zitronensaft mit Agar Agar 2 Min. sprudelnd kochen lassen, kurz abkühlen lassen und unter die Mascarpone rühren.
Halb geschlagene Sahne und die Pistazien vorsichtig unterziehen.
In einen Dressierbeutel füllen.

Zusammenstellung:

Oberes Drittel der Eclairs längs abschneiden und als Deckel bei Seite legen.
Nun erst eine Schicht Kirschragout, dann eine Schicht Sahnecreme auf die unteren Eclairhälften aufdressieren.
Deckel auflegen und leicht andrücken.
Die Eclairs mit der übrigen Mascarpone-Sahne, den Kirschen und Pistazien dekorieren.
Servieren!

Tipp: Wenn am Ende noch Reste übrig bleiben, kannst du sie ganz einfach noch zu einem leckeren Dessert umwandeln, indem ihr den restlichen Brandteig zerbröselt und mit dem übrigen Ragout, sowie der Sahne in einem Glas übereinanderschichtet.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 RENFRED